Über uns

DL, DA, WA, SaSa, Büro & Co

KjG Diözesanverband Eichstätt

Die Katholische junge Gemeinde (KjG) ist einer der großen Kinder- und Jugendverbände in Deutschland. Sie setzt sich bundesweit in Kirche, Politik und Gesellschaft für die Interessen junger Menschen ein und gestaltet Kirche mit. Damit das gut funktioniert ist sie auf unterschiedlichen Ebenen organisiert, die verschiedene Aufgaben übernehmen. Eine dieser Ebenen ist der KjG Diözesanverband Eichstätt, dessen Gebiet deckungsgleich mit dem Bistum Eichstätt ist. 

Der KjG Diözesanverband Eichstätt hat knapp 300 Mitglieder (Stand: August 2020), die sich in sieben KjG-Pfarreien und Ortsgruppen tummeln oder unter den Einzelmitgliedern zu finden sind. Durch seine Veranstaltungen und Schulungen erreicht er allerdings weitaus mehr junge Menschen

Diözesanleitung

Die Diözesanleitung (DL) besteht aus KjGler*innen, die von der Diözesankonferenz für zwei Jahre gewählt werden. Wie der Name schon sagt, leiten sie den Diözesanverband. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem die Betreuung der KjG-Pfarreien und der Einzelmitglieder. Sie vertritt die Interessen der Mitglieder in Kirche und Gesellschaft, sowie im Bundesverband und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Darüber hinaus trägt sie Sorge für die Aus- und Fortbildung ehrenamtlicher Mitarbeiter*innen.

Placeholder 140x140

Laura Scherbel

Einzelmitglied
Placeholder 140x140

Tim Seidler

KjG SMK
Placeholder 140x140

Michael Sußbauer

Einzelmitglied

Diözesanausschuss

Der Diözesanausschuss (DA) setzt sich aus Vertreter*innen der Pfarreien, Ortsgruppen und Einzelmitglieder zusammen, welche von der Diözesankonferenz auf zwei Jahre gewählt werden. Auch die Diözesanleitung ist Teil des Diözesanausschusses. Der Diözesanausschuss berät unterm Jahr über die laufende Arbeit des Verbandes und sorgt für die Umsetzung von Beschlüssen der Diözesankonferenz. In verschiedenen Arbeitskreisen widmet er sich der Vorbereitung und Durchführung von Aktionen. Der DA bearbeitet KjG-relevante Themen wie Nachhaltigkeit, Öffentlichkeitsarbeit oder Geschlechtervielfalt. Außerdem behält er die finanziellen Mittel des Verbandes im Auge und entscheidet über außerplanmäßige Ausgaben.

Placeholder 140x140

Andrea Seidler

KjG SMK
Placeholder 140x140

Lukas Hochgesang

KjG Katzwang
Placeholder 140x140

Nele Beß

KjG Katzwang
Placeholder 140x140

Jennifer Winterhalder

KjG Katzwang
Placeholder 140x140

Stefan Schlötterer

KjG Altenfurt
Placeholder 140x140

Paul Renner

KjG Katzwang
Placeholder 140x140

Lukas Holler

KjG Katzwang
Placeholder 140x140

Katrin Murrmann

KjG ZGH
Placeholder 140x140

Andreas Baum

KjG SMK

Diözesanbüro

Das Diözesanbüro des KjG Diözesanverband Eichstätt befindet sich in der Pfarrei Zum guten Hirten im Stadtteil Nürnberg-Langwasser, wo auch die Katholische Jugendstelle Nürnberg-Süd und das BDKJ Dekanat Nürnberg-Süd zu finden sind.
Für die KjG arbeitet Verwaltungsfachangestellte Lisa Mertl, die nicht nur für den Papierkram zuständig ist, sondern bei allen Fragen rund um die KjG zur Verfügung steht. Jugendreferentin Ann-Kathrin Scherbel begleitet das Geschehen vor allem aus der pädagogischen Perspektive und unterstützt die Diözesanleitung inhaltlich und organisatorisch. Darüber hinaus ist sie auch Referentin der Katholischen Jugendstelle und des BDKJ Dekanat Nürnberg-Süd. Durch die enge Zusammenarbeit und das Teilen von materiellen und personellen Ressourcen entstehen hier Synergieeffekte.
Im Diözesanbüro bekommst du allerhand Materialien zum Ausleihen, Hilfe und Beratung bei Fragen und Problemen oder auch einfach einen Kaffee bei netten Gesprächen. Wenn du sicher sein willst, dass das Büro besetzt ist, ruf vor deinem Besuch kurz durch.

Ann-Kathrin Scherbel

Einzelmitglied

Lisa Mertl

Sachausschuss Satzung

Eines der wichtigsten Dokumente des KjG Diözesanverband Eichstätt ist seine Satzung, denn hier ist (fast) alles geregelt, was für die Arbeit als Jugendverband wichtig ist. Damit die Satzung immer auf dem neuesten Stand ist und Ungereimtheiten bestenfalls gar nicht erst entstehen, hat die Diözesankonferenz eigens dafür einen Ausschuss ins Leben gerufen – den Sachausschuss Satzung. Seine Aufgabe ist es, die Satzung stets im Blick zu behalten, relevante Satzungsänderungen im Bundesverband für den Diözesanverband auf- und auszuarbeiten und der Diözesankonferenz sinnvolle Änderungen vorzuschlagen. Darüber hinaus berät er die KjG-Pfarreien und die Diözesanleitung in Satzungsfragen.

Placeholder 140x140

Lukas Hochgesang

KjG Katzwang
Placeholder 140x140

Philip Müller

KjG Stein
Placeholder 140x140

Ines Heckel

KjG Stein
Placeholder 140x140

Lisa Fischer

KjG Altenfurt

Wahlausschuss

Fester und wichtiger Bestandteil einer jeden Diözesankonferenz sind die Wahlen, in denen allerhand freie oder freiwerdende Ämter mit motivierten KjGler*innen besetzt werden. Der Wahlausschuss führt die Delegierten auf der Konferenz durch die Wahlen. Während der Wahlen sorgt er dafür, dass alles satzungskonform und mit rechten Dingen zugeht.
Doch auch unterm Jahr ist der Wahlausschuss gefragt – nämlich genau dann, wenn er sich auf die Suche nach Kandidat*innen begibt und zahlreiche Gespräche mit ihnen führt. Schließlich sollen sich alle Kandidat*innen gut auf die Wahlen und das, was sie gegebenenfalls erwartet, vorbereitet fühlen.

Placeholder 140x140

Isabell Prothmann

Einzelmitglied
Placeholder 140x140

Andreas Löw

KjG Eibach
Placeholder 140x140

Caroline Braun

KjG Altenfurt
Placeholder 140x140

Philipp Kühnl

KjG Altenfurt
Placeholder 140x140

Lisa Fischer

KjG Altenfurt
Placeholder 140x140

Andreas Baum

KjG SMK

Schulungsteam

Das Schulungsteam des KjG Diözesanverband Eichstätt besteht aus erfahrenen KjGler*innen, die sich um die Aus- und Fortbildung ehrenamtlicher Jugendleiter*innen kümmern. Es ist für die Vorbereitung und Durchführung verschiedener Schulungsangebote zuständig. Außerdem ist es laufend daran, die Schulungen weiterzuentwickeln, zu aktualisieren und zu verbessern. Die Diözesankonferenz entscheidet jährlich neu, welche Schulungsangebote durchgeführt werden sollen – traditionell finden einmal jährlich die Osterschulung, der Erste-Hilfe-Kurs und die Freizeitenschulung statt.
Darüber hinaus steht das Schulungsteam den Pfarreien oder Ortsgruppen vor Ort für themenspezifische Schulungstage zur Verfügung (= „Schulungsteam vor Ort“).

Placeholder 140x140

Andreas Großmann

KjG Altenfurt
Placeholder 140x140

Johannes Anderl

KjG Altenfurt
Placeholder 140x140

Nathalie Großmann

KjG Altenfurt
Placeholder 140x140

Philipp Kühnl

KjG Altenfurt
Placeholder 140x140

Lisa Fischer

KjG Altenfurt
Placeholder 140x140

Stefan Schlötterer

KjG Altenfurt
Placeholder 140x140

Andreas Baum

KjG SMK
Placeholder 140x140

Michael Sußbauer

Einzelmitglied
Jetzt
Mitglied
werden!